Selbstverständnis

Das CNSS e.V. ist ein Zusammenschluss von Generalstabsoffizieren, Wissenschaftlern und Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft. Inspiriert durch die denkerische Leistung von Carl von Clausewitz pflegen wir den Diskurs über die Wechselwirkung von Politik, Krieg und Strategie in der Gegenwart. Das CNSS zeichnet der hierarchie- und bewertungsfreie Diskurs mit Spitzenköpfen aus unterschiedlichsten gesellschaftlichen Organisationen aus.

Unsere Mitglieder stehen in hoher Verantwortung, sie wissen wovon sie reden. Das führt zu einer Synthese von Wissen und Können, von Theorie und Praxis und von zivilem und militärischen Denken, eingebettet auf wissenschaftlichem Grund. Wir verfolgen einen doppelten Zweck: Einerseits Grundlagenforschung zum strategischen Denken. Anderseits entwickeln wir im CNSS Strategien und Analysen, identifizieren  Handlungsoptionen und benennen ihre jeweiligen Voraussetzungen und Implikationen. So orientieren wir uns an „langen Linien“ und entfalten die strategische Dimension politischer Analysen und Handlungsempfehlungen, welche sich anderweitig sehr viel stärker am tagespolitischen Geschäft orientieren und auf kurzfristigen Opportunitätserwägungen beruhen.