Prof. Dr. von Kodolitsch ist als Facharzt für Kardiologie und als Facharzt für innere Medizin im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) tätig. Er erweiterte seine medizinische Expertise mit einer wirtschaftlichen Ausbildung zum MBA, umrahmt von einem äußerst weitreichenden theoretischen Horizont: Von Clausewitz über Dramentheorie bis zur Organisations- und Managementlehre bleibt keine Lücke offen. Als Praktiker und Theoretiker arbeitet er seit bald 10 Jahren an einer grundlegenden Theorie der Medizin, welche sich unter den Zwängen ökonomischer und gesellschaftlicher Dynamiken verändert und zunehmend zweckentfremdet wird.